Beiträge nach Kategorien
Termine 2020

Hier können Sie alle Termine für das Jahr 2020 als ICalendar Datei für Outlook herunterladen (Download im ICS Format)

Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    Archiv für die Kategorie „Einsätze“

    Heute um 13:57 wurden wir gemeinsam mit der FF Perg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B3 alarmiert. Auf der Höhe der B3 Abfahrt Perg Mitte kam es zu einer Kollision mit zwei PKW’s – eine Person war beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch im Fahrzeug eingeklemmt und wurde mittels Hydr. Rettungsgerät der FF Perg und FF Naarn befreit und den Rettungskräften übergeben. Im Anschluss an die Rettungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle geereinigt bzw. die verunfallten PKW’s von einem Abschleppunternehmen abtransportiert, sodass wir schlussendlich wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen konnten.

     

    Einmal im Jahr veranstalten die Feuerwehren unserer Gemeinde eine gemeinsame Pflichtbereichsübung um die Zusammarbeit bei größeren Einsätzen zu üben. Dieses Mal war unsere Feuerwehr für die Organisation zuständig, ein Brand mit 2 vermissten Personen in der Halle von Familie Wahl in Wimm war die Übungsannahme. Unsere Feuerwehr übernahm die Einsatzleitung, Atemschutztrupps der FF Naarn und FF Au machte sich sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort im Gebäude auf die Suche nach den vermissten Personen.

    Mit mehreren Löschleitungungen wurde das Feuer von außen bekämpft und die angrenzenden Gebäude geschützt. Die FF Au und FF Holzleiten errichteten eine über 800m lange Zubringerleitung vom nächstgelegenen Löschbrunnen in Pratztum um die Wasserversogung sicher zu stellen.

    Bürgermeister Martin Gaisberger, Vize-Bgm. Franz Bauer und Gemeindevorstand Tamara Steinkellner beobachteten die Übung und überzeugten sich vor Ort von der Schlagkraft der Naarner Feuerwehren.

    Im Anschluß wurde eine gemeinsame Nachbesprechung im Gasthaus Walterer abgehalten.

     

    Heute wurden wir um 18:22 Uhr zum Brand eines Wohnhauses nach Laab gerufen. Der Zimmerbrand konnte von unseren Atemschutzträgern gelöscht werden bevor sich das Feuer weiter im Gebäude ausbreiten konnte. Verletzt wurde niemand, nach ca. 1,5 Stunden konnten unsere Männer wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

    Heute um 10.16 wurden wir zur Fa.Petschl im Gewerbegebiet Oberwagram zu einer eingeschlossenen Person im Lift alarmiert.Vor Ort wurde keine Person im Lift vorgefunden. Nach Rücksprache mit der alarmierenden Stelle konnten wir wieder abrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.