Beiträge nach Kategorien
Termine 2020

Hier können Sie alle Termine für das Jahr 2020 als ICalendar Datei für Outlook herunterladen (Download im ICS Format)

Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    Archiv für die Kategorie „Internes“

    Heute fand der letzte Ausbildungstags des Funklehrgangs im FF Haus Naarn statt. Der Funklehrgang fand dieses Mal unter strengsten Sicherheitsvorkehrung und in geringerer Teilnehmeranzahl als gewohnt statt.

    Der Funklehrgang des Bezirkes Perg findet mit Teilnehmern aus fast allen Feuerwehren seit 1998 immer im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Naarn statt. Dieser zweieinhalbtägige Lehrgang führt die Teilnehmer in die Grundlagen der Kartenkunde und des Funkwesens ein. Aufbauend auf diesen Grundlehrgang können die Teilnehmer die Funkleistungsabzeichen an der Oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule absolvieren.

    Die Feuerwehr Naarn gratuliert unseren neuen Funkern Derntl Fabian, Brunner Philipp, Dierneder Clemens und Wahl Simon recht herzlich zum bestandenen Funklehrgang.

     

     

     

    Unsere “Christbaumpartie” war auch heuer wieder in kleiner Abordnung aktiv und stellte wieder einen Christbaum vor dem FF Haus auf und bestückte ihn mit Lichterketten. Dieser Christbaum ist seit Errichtung des neuen Feuerwehrhaus zur Tradition geworden.

     

    Wir bedanken uns bei Familie Schatz (Machlandstraße) für den Christbaum und bei der Firma Friedl Transporte für den zur Verfügung gestellten LKW mit Kran.

    Am 31.10.2020 findet die alle 2 Jahre gesetzlich vorgeschriebene Feuerlöscherüberprüfung von 08:00 – 12:00 Uhr im FF Haus statt. Sie können Ihre Feuerlöscher bereits am Freitag den 30.10.2020 zwischen 19:00 und 20:00 Uhr im FF Haus Naarn vorbeibringen

    Bitte beachten Sie: Aufgrund der derzeitigen Lage ist im gesamten Feuerwehrhaus an beiden Tagen ein Mund Nasen Schutz zu tragen und der Mindestabstand einzuhalten!

    Sechs Naarner Atemschutzträger absolvierten heute das Atemschutzleistungsabzeichen in Arbing.

    Stefan Leitner, Kitzmüller Andreas und Manuel Kloibhofer absolvierten das Abzeichen in Silber.

    Rene Tauber, Andreas Kastner und Raphael Lindner absolvierten das Abzeichen in Bronze.

    Diese Leistungsprüfung gliedert sich in 4 Bereiche:
    Zuerst galt es theoretische Fragen zum Atemschutzwesen zu beantworten.

    Der praktische Teil bestand aus dem Hindernisparcours, der Gefahrguterkennung und -bezeichnung sowie dem Anlegen der Atemschutzadjustierung (Schutzjacke, Atemschutzgerät, Schutzhaube, Schutzmaske, Helm und Hakengurt) in einer bestimmten Zeit! Zuletzt galt es dann noch die Einsatzbereitschaft der Geräte wieder herzustellen!!!

    Wir gratulieren allen 6 Kameraden zum bestandenen Atemschutzleistungsabzeichen in Silber bzw. Bronze!