Beiträge nach Kategorien
Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    Archiv für die Kategorie „Übungen“

    Die Wartung der Bassinen ist ein wichtiger Bestandteil des Feuerwehrwesens, um für den Ernstfall eine ausreichende Wasserversorgung sichern zu können. Daher wurden bei der heutigen Gruppenübung die Bassinen der Firma Machland gepumpt und gewartet. Im Anschluss gab es natürlich wie gewohnt einen kleinen Imbiss im Feuerwehrhaus.

    Im Zuge der heutigen Gruppenübung wurden die Bereiche Digitalfunk, WAS und Geräteschulung in den Fokus gestellt. Die Kameraden der Gruppe 2 teilten sich in drei Gruppen um die einzelnen Stationen zu absolvieren. Unser Lotsen- und Nachrichtenkommandant Peter Lindner erläuterte die neuen digitalen Funkgeräte, Gruppenkommandant Stellvertreter Daniel Raab erklärte den Kameraden die WAS Station des Feuerwehrhauses.

    In Vorbereitung auf das Brandschutzleistungsabzeichen absolvierten die Kleingruppen abschließend die Station Katerlkunde, bevor es zur gemeinsamen Jause ging.

    Heute fand eine gemeinsame Feuerlöscherübung mit den Schülern der vierten Klasse der Naarner Hauptschule (NMS) statt.

    Zur Einführung gab es eine kurze Unterweisung über das richtige Verhalten im Brandfall. Dabei wurden den Teilnehmer/innen auch die verschiedenen Löschmittel mit ihren Wirkungsweisen auf die unterschiedlichen Brandklassen nähergebracht. Im Anschluss konnte jeder selbst den Umgang mit den unterschiedlichen Feuerlöschern üben und einen Flüssigkeitsbrand ablöschen.

    Durchgeführt wurde die Schulung von unseren Kameraden Brunner Christian, Kollingbaum Simon und Tauber Rene.

     

    Ein Brand bei der Firma Dynalox in der Krammerstraße war Thema der heutigen Einsatzübung. Übungsannahme war ein Brand im Keller des Gebäudes der sich auf das Büro im Erdgeschoss ausgebreitet hatte. Eine Person wurde im Keller vermisst, ein Atemschutztrupp machte sich sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort auf die Suche.

    Die restliche Mannschaft errichtete eine Zubringerleitung, sorgte für die Brandbekämpfung von außen und für den Schutz des Nachbargebäudes.

    Natürlich wurde der gesamte Einsatz anschließend in einer ausführlichen Nachbesprechung diskutiert.

    Herzlichen Dank an den Hausherren Rudi Brandstötter der uns das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat.