Beiträge nach Kategorien
Termine 2020

Hier können Sie alle Termine für das Jahr 2020 als ICalendar Datei für Outlook herunterladen (Download im ICS Format)

Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    Archiv für die Kategorie „Bewerbe“

    Am 11 und 12.10.2019 fand für die Kameraden der FF Naarn und FF Holzleiten die Abbnahme des Branddienstleistungsabzeichen in Bronze statt. Seitens der FF Naarn nahmen 50 Kameraden mit 8 Gruppen daran teil.

    Alle 50 Kameraden konnten das begehrte Abzeichen erfolgreich erringen und mit nach Hause nehmen.

    Im Anschluss an die Abbnahme wurden die Abzeichen überreicht und es gab im FF Haus Holzleiten ein gemeinsames Mittagessen mit gemütlichem Beisammensein.

    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei den Bewertern, rund um Abschnittsfeuerwehrkommandant Knoll Helmut, für die Abbnahme des Leistungsabzeichen bedanken und gratulieren allen Teilnehmern zum Leistungsabzeichen.

     

    Heute fand in Ach an der Salzach der Wasserwehr Bundesbewerb statt. Seitens der FF Naarn nahmen zwei Zillenbesatzungen erfolgreich daran teil. Bei starker Strömung schafften die Besatzungen Derntl Gerald/Hölzl Florian (in Silber) und Kastner Andreas/Hölzl Georg (Bronze) sowie Hölzl Florian im “einer” sehr gute Ergebnisse.

    Wir gratulieren den vieren sehr herzlich zur erfolgreichen Teilnahme.

    Beim Wasserwehrlandesbewerb in Ottenschlag (NÖ) konnten sich unsere beiden Zillenbesatzungen neben den Leistungsabzeichen auch noch jeweils einen Rang ergattern.

    Hölzl Florian und Peterseil Gerald sicherten sich in Silber allgemeine Klasse A den Landessieg und Hölzl Georg und Kastner Andreas mussten sich in Bronze allgemeine Klasse A nur einer Zillenbesatzung geschlagen geben und wurden hervorragende Zweite.

     

    Die Kameraden der FF Naarn gratulieren den vieren sehr herzlich zu diesen tollen Leistungen! Bravo Jungs – weiter soo!

    Beim heurigen Wasserwehr Landesbewerb von Niederösterreich in Ottenschlag nahmen wieder zwei Zillenbesatzungen erfolgreich teil. Die Besatzung Kastner Andreas und Hölzl Georg sicherte sich das bronzene, Peterseil Gerald mit Zillenpartner Hölzl Florian das silberne Abzeichen. Die Bewerbsstrecke, die diesmal auf einem Badesee durchgeführt wurde, war äußerst gefinkelt und extrem Kräfteraubend. Aber durch genaue Besichtigung und perfekte Umsetzung konnte die ca. 7 Minütige Stecke bestmöglich bewältigt werden.