Beiträge nach Kategorien
Termine 2020

Hier können Sie alle Termine für das Jahr 2020 als ICalendar Datei für Outlook herunterladen (Download im ICS Format)

Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    m Zuge der heutigen Einsatzübung wurde der Fokus auf die Auffindung sowie die Rettung eines verunfallten Fahrzeuglenkers gelegt. Ein ortsunkundiger Wanderer alarmierte die Feuerwehr bezüglich einem im Bachbeet vorgefunden Unfalllenkers. Aufgrund der eingebrochenen Dämmerung sowie keiner zuordenbaren Adresse lag die erste große Herausforderung für die Einsatzkräfte den Unfallort zu finden. Mittels telfonischer Abstimmung konnte der verunfallte PKW Fahrer rasch gefunden werden. Eine eingeklemmte Person befand sich im Unfallfahrzeug, welches bei einer Brücke in Bachbeet gerutscht war und von umgestürtzten Bäumen bedeckt war.

    Unmittelbar nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fokus auf die Sicherung des PKWs sowie der Baumstämme mit zeitgleicher Rettung der eingeklemmten Person gelegt. Mittels dem hydraulischen Rettungsgerät und dem Spineboard konnte die verletzte Person zügig gerettet werden. Im Anschluss daran konnten die Baustämme vom PKW gezogen werden und das Unfallfahrzeug auf die Straße gezogen werden.

    Die heutige Einsatzübung wurde von Günther Bayrhofer, Georg Haberbauer und Gerald Raab vorbereitet. Vielen Dank für die allumfassende Übungsvorbereitung. Im Anschluss wurden noch verschiedene Schnitttechniken mit dem hydraulischen Rettungsgerät geübt.

    Eine gemeinsame Gruppenübung wurde heute von unseren Gruppe 2 und 3 abgehalten. Die Kameraden sie sich in wenigen Wochen der THL-Leistungsprüfungen stellen nutzen den gemeinsamen Termin für die Vorbereitung auf diese Prüfung und die restliche Mannschaft kümmerte sich um die Wartung von Löschbrunnen und brachten unsere Holzzillen vom Hafen in ihr Winterquartier.

    Bei strahlendem Sonnenschein gab unser Fahrzeugverantwortlicher Stefan Leitner seiner Carmen heute im Heimathaus in Oberwagram das Jawort.


    Wir gratulieren den beiden herzlich zur Hochzeit und wünschen alles Gute für den weiteren gemeinsamen Lebensweg!

     

    Einmal im Jahr veranstalten die Feuerwehren unserer Gemeinde eine gemeinsame Pflichtbereichsübung um die Zusammarbeit bei größeren Einsätzen zu üben. Dieses Mal war unsere Feuerwehr für die Organisation zuständig, ein Brand mit 2 vermissten Personen in der Halle von Familie Wahl in Wimm war die Übungsannahme. Unsere Feuerwehr übernahm die Einsatzleitung, Atemschutztrupps der FF Naarn und FF Au machte sich sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort im Gebäude auf die Suche nach den vermissten Personen.

    Mit mehreren Löschleitungungen wurde das Feuer von außen bekämpft und die angrenzenden Gebäude geschützt. Die FF Au und FF Holzleiten errichteten eine über 800m lange Zubringerleitung vom nächstgelegenen Löschbrunnen in Pratztum um die Wasserversogung sicher zu stellen.

    Bürgermeister Martin Gaisberger, Vize-Bgm. Franz Bauer und Gemeindevorstand Tamara Steinkellner beobachteten die Übung und überzeugten sich vor Ort von der Schlagkraft der Naarner Feuerwehren.

    Im Anschluß wurde eine gemeinsame Nachbesprechung im Gasthaus Walterer abgehalten.