Beiträge nach Kategorien
Termine
    Aktuelle Einsätze OÖ
    Unwetterwarnung

    Die heutige Wasserwehrübung wurde dazu genutzt um mit unseren beiden Booten noch einmal eine Ausfahrt auf der Donau zu machen. Die zu dieser Jahreszeit früh einsetzende Dämmerung ist natürlich eine gewisse Herausforderung, da beim Fahren in der Dunkelheit einiges zu Beachten ist. Aber auch dies muss geübt werden! Im Anschluss wurden die Boote aus dem Wasser genommen und geputzt und gewartet.

    Am 08.10.2016 findet die alle 2 Jahre gesetzlich vorgeschriebene Feuerlöscherüberprüfung von 08:00 – 12:00 Uhr im FF Haus statt. Dabei kann auch (wer möchte) der richtige Umgang mit Feuerlöschern beübt werden.

    Wer seinen Feuerlöscher überprüfen möchte, kann diesen bereits am 07.10 zwischen 19:00 und 20:00 im FF Haus abliefern.
    Kosten: 7 Euro

    Am 17. September unternahm unsere Gruppe 2 einen Radlausflug in die Wachau und ließ sich dabei weder von Wind und Wetter noch vom Bundespräsidenten-Wahlkampf aufhalten. Wegen des relativ starken Regens in der Früh machte sich die Gruppe erst am frühen Vormittag auf den Weg, nachdem sich das Wetter gebessert hatte. Zwischen Grein und Ybbs hatte der Regen die Gruppe leider wieder eingeholt und zusätzlich mussten die Männer an einem langsam radelnden Präsidentschaftskandidaten und seinem Tross vorbei der an diesem Tag am rechten Donauufer unterwegs war.

    Anschließend kam die Gruppe zügig voran, und erreichte nach 2 kurzen Zwischenstopps in Ybbs und Melk am Nachmittag das Tagesziel, einen Heurigen in Schwallenbach kurz vor Spitz.

    Trotz des nicht ganz optimalen Wetters war es sehr schöner Ausflug, herzlichen Dank an Gruppenkommandant Christoph Egger für die Organisation!

     

    Unsere Gruppe 2 beschäftigte sich heute mit dem hydraulischen Rettungsgerät und verschiedensten Techniken die notwendig sein könnten wenn eine verletzte Person aus einem verunfallten Fahrzeug gerettet werden muss.

    Vor allem für die jüngeren Kameraden ist so eine Übung eine gute Gelegenheit erste Erfahrungen im Umgang mit Spreizer und Schere zu sammeln.

    Heute war auch unsere Jugendgruppe zu Gast bei der Gruppenübung und durfte sich an einem eigenen Auto austoben.